top of page

Zahnfleischverformung und wichtige Fakten zur Zahnfleischgesundheit

Zahnfleischverformung und wichtige Fakten zur Zahnfleischgesundheit

Was man über die Zahnfleischkorrektur wissen muss, sind einige Punkte, die Patienten unbedingt beachten sollten, bevor sie sich der Behandlung unterziehen. Bevor die Eingriffe zur Zahnfleischkorrektur von einem spezialisierten Parodontologen durchgeführt werden, findet eine Diagnose statt. Anschließend werden mit dem Übergang zur Behandlungsplanung alle notwendigen Anwendungen zum Schutz der Zahnfleischgesundheit des Patienten erfolgreich durchgeführt.

Zahnfleisch umformende Ästhetik

Anwendungen zur Zahnfleischverformung werden zusammen mit ästhetischen Eingriffen und Smile-Design durchgeführt. Vor der Behandlung müssen die Zähne gereinigt werden. Dann sind die Schritte, die im Rahmen der Ästhetik der Zahnfleischverformung anzuwenden sind, wie folgt:

  • Zahnfleischreinigung und Zahnsteinentfernung

  • Lokalanästhesie zur Vorbeugung von Zahnfleischschmerzen

  • Auflegen einer Zahnfleischabdeckung auf das Zahnfleisch

  • Zahnfleischästhetische Verfahren

  • Gingivektomie und Gingivoplastik

  • Bei Schmerzen nach der Behandlung Mundspülung zur Schmerzlinderung

Interessante Fakten über die Zahnfleischgesundheit

Die Zahnfleischgesundheit ist für Patienten in Bezug auf Ästhetik und allgemeine Gesundheit wichtig. Bei der Behandlung von zahnfleischnahen Weichgeweben kann eine Zahnfleischumformung erforderlich sein. Diese Eingriffe werden bei Bedarf von Fachzahnärzten durchgeführt. Die Eingriffe werden in der Regel nach der von einem spezialisierten Parodontologen geplanten Behandlungsmethode durchgeführt .

Was ist Gummy Smile?

Gummy-Smile-Gummi-Ästhetik ist eines der häufigsten Probleme, denen man begegnet. Ein gummiartiges Lächeln zeigt beim Lächeln mehr Zahnfleisch als gewöhnlich. Die Gründe dafür sind je nach Zustand des Patienten folgende:

  • Nierenerkrankungen

  • Blutdruckstörungen

  • Genetische Faktoren

  • Es tritt normalerweise an den Frontzähnen auf.

Was ist Gingivektomie oder Gingivoplastik ?

Gingivektomie- oder Gingivoplastik- Behandlungen sind Eingriffe, die am Zahnfleisch durchgeführt werden. Gingivektomie bedeutet zum Beispiel das Durchtrennen des Zahnfleisches. Es verwendete Lasertechnologie, um die überschüssigen Bereiche im Zahnfleisch zu schneiden und zu entfernen. Nach diesen Verfahren ist die Erholungsphase in kürzester Zeit abgeschlossen. Diese Anwendung verlängert die Länge der Zähne und sorgt für eine glatte Symmetrie. Gingivektomie- und Gingivoplastik- Anwendungen gehören zu den am häufigsten anzutreffenden Behandlungsmethoden in der ästhetischen Zahnheilkunde.

Wie wird Zahnfleischästhetik durchgeführt?

Zahnfleischoperationen sind ästhetische Eingriffe, die in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Beispielsweise zielt die Gingivektomie darauf ab, dem Zahnfleisch ein ästhetischeres Aussehen zu verleihen. Bei der Zahnfleischästhetik, die mit Preisoptionen und Zahlungsmethoden angeboten wird, die für jedes Budget geeignet sind, werden zuerst die Zähne gereinigt und dann das Zahnfleisch betäubt. Verfahren zur Zahnfleischumformung werden mit der Lasermethode durchgeführt. Detaillierte Informationen zu diesen Eingriffen, die von einem Fachzahnarzt durchgeführt werden sollten, sowie aktuelle Preisoptionen erhalten Sie von unserem Kommunikationsteam.

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page