top of page

Welche Auswirkungen hat Rauchen auf die Zahngesundheit?

Welche Auswirkungen hat Rauchen auf die Zahngesundheit?

Die Auswirkung des Rauchens auf die Zahngesundheit ist eines der Themen, das von vielen Zahnärzten häufig angesprochen wird. Dies liegt vor allem daran, dass die schädlichen Auswirkungen des Rauchens auf die Mund- und Zahngesundheit nicht geringer sind als die Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit einer Person. Verfärbungen der Zähne sind durch Zigarettenrauch und Nikotin unvermeidlich. Die Bildung verschiedener dunkler Farben und eine starke Verdunkelung der Zähne gehören zu den häufigsten Problemen von Rauchern. Alle Details zum Thema Zahngesundheit und Rauchen finden Sie in diesem Blogpost.

Was sind die Schäden des Rauchens auf den Zähnen?

Die Schäden des Rauchens an den Zähnen können auf zwei verschiedene Arten behandelt werden, nämlich in Bezug auf die Zahngesundheit und die Ästhetik. Neben Zigarettenrauch kann die Mund- und Zahngesundheit durch den Nikotinstoff in Zigaretten beeinträchtigt werden. Die schädlichen Auswirkungen des Rauchens auf die Zähne sind im Allgemeinen wie folgt:

  • Die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Zahnstein und Plaque auf den Zähnen von Personen, die rauchen, steigt.

  • Mit der Zunahme von Plaque und Zahnstein erfahren Personen, die stark rauchen, Verfärbungen.

  • Zigarettenkonsum verursacht Gelbfärbung der Zähne.

  • Zigarettenrauch schädigt die Mundinnenteile und das Zungengewebe.

  • Es erhöht die Bildung von schädlichen Bakterien im Mund und beschleunigt Karies.

  • Rauchen verhindert die Sekretion ausreichender Speicheldrüsen und verursacht somit Mundtrockenheit.

  • Aufgrund des trockenen Mundes und des Bakterienwachstums hat der Patient Mundgeruch.

Die schädlichen Auswirkungen des Rauchens auf die Mund- und Zahngesundheit beeinträchtigen die Lebensqualität. Auch Zigarettenrauch und Nikotin können viele Zahnfleischerkrankungen verursachen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Konsum von Zigaretten zu reduzieren und auf die Mundhygiene zu achten, um die negativen Auswirkungen des Rauchens zu vermeiden.

Zahnerkrankungen durch Rauchen

Durch das Rauchen verursachte Zahnerkrankungen beeinträchtigen die Lebensqualität der Patienten. Mundkrebs ist die schwerste der durch das Rauchen verursachten Krankheiten. Raucher erkranken viel häufiger an Mund- und Lungenkrebs als Nichtraucher. Raucher erleiden auch häufiger einen Herzinfarkt. Giftige Substanzen in Zigaretten können die Ausbreitung von Krebszellen im Mund und in den Zahnfleischzellen verursachen. Aus diesem Grund müssen durch das Rauchen verursachte Zahnfleischerkrankungen unbedingt behandelt werden. Wenn solche Krankheiten unbehandelt bleiben, können schwerwiegende Probleme bis hin zum Tod eintreten. Für detaillierte Informationen zum Thema Zahngesundheit und Rauchen können Sie sich an unsere Zahnärzte wenden.

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page