top of page

Zahnbrücken

Zahnbrücken

Zahnbrücken, auch Zahnbrücken genannt, werden verwendet, um die Lücke fehlender Zähne im Kiefer des Patienten zu füllen. Bei dieser seit langem in der Mund- und Zahnheilkunde angewandten Methode können unterschiedliche Zahnbrücken bevorzugt werden. Behandlungen mit Zahnbrücken zeichnen sich besonders in Zeiten aus, in denen eine Implantatbehandlung aufgrund der Kieferknochenstruktur des Patienten nicht möglich ist. Befindet sich hingegen ein Implantat im Kieferknochen des Patienten, kann auch darauf eine Zahnbrücke aufgebaut werden.

Was sind Zahnbrücken?

Zahnbrückenbehandlung wird angewendet, um die funktionellen und ästhetischen Probleme des Patienten aufgrund fehlender Zähne zu beseitigen. Zahnbrücken, die zum Ausgleich fehlender Zähne eingesetzt werden, sind möglicherweise nicht für jeden geeignet. Daher bestehen Zahnbrücken aus Porzellan, die ein natürlicheres Aussehen verleihen, aus:

  • Traditionelle Brücken

  • Implantatgetragene Brücken

  • Maryland-Brücken

Traditionelle Brücke

Die traditionelle Brücke ist eine der häufig bevorzugten Brückenmethoden. Wenn der Patient auf beiden Seiten der durch den fehlenden Zahn entstandenen Lücke natürliche Zähne hat, kann eine herkömmliche Brücke angebracht werden. Bei dieser Methode werden die Front- und Seitenzähne durch beidseitig auf die Zähne geklebte Zahnkronen präpariert. Nach dem Nehmen der notwendigen Maße wird eine traditionelle Brücke dementsprechend hergestellt.

Implantatgestützte Brücke

Eine implantatgetragene Brücke wird angebracht, indem für jeden fehlenden Zahn ein Implantat in den Kieferknochen eingesetzt wird. Auf diese Weise wird die notwendige Infrastruktur für die Befestigung der Brücke vorbereitet. Wenn es nicht möglich ist, jeden fehlenden Zahn zu implantieren, kann eine Brücke zwischen zwei implantatgetragenen Kronen angebracht werden. Da es sich um eine zweistufige Behandlungsmethode handelt, kann die Behandlung je nach Anzahl der fehlenden Zähne des Patienten mehrere Monate dauern.

Maryland- Brücke

Eine Maryland-Zahnbrücke wird bevorzugt, wenn der Patient zuvor eine traditionelle Zahnbrückenbehandlung hatte. Die Brücke wird nach dem Messen der beiden natürlichen Zähne, an denen sie haften wird, angebracht. Zahnbrücken können je nach Zustand des Kieferknochens des Patienten unterschiedlich sein. Um detaillierte Informationen über die aktuellsten Gebühren für Zahnbrücken zu erhalten, können Sie sich an unser Team von Zahnärzten wenden und sich sofort über die Behandlungsdetails informieren.

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page